Home / Polaroid 600

Polaroid 600

Sie sind auf der Suche nach einer Polaroid 600 Kamera ? Dann lesen Sie unbedingt weiter. Wir haben die Lösung.

Eine Polaroid 600 und dem damit verbundenen Prozess der Sofortbildfotografie ist einfach faszinieren. Licht fällt Polaroid 600durch eine Linse auf den Film und man könnte meinen ein scheinbar leeres Bild kommt aus der Kamera. Doch nun wirken die Wunderchemikalien und erzeugen aus dem Nichts ein Motiv in Ihre Hand. Wenn dieser Prozess nicht magisch ist. Nach dem Auswerfen sollte das Bild unbedingt vor Licht geschützt und während der Entwicklung umgedreht hingelegt werden. Die Entwicklungszeit beträgt circa 30 Minuten. Die Farben der Polaroid 600 werden Ihnen gefallen , was für einen Farbfilm natürlich sehr wichtig ist. Die Polaroid 600 hat sich mittlerweile meilenweit von den vorigen Genrationen entfernt.

Shops mit den besten Preisen

 Vergleich zwischen Polaroid 600 und Polaroid 300

Die Polaroid 600 ist ein sehr altes Modell, direkt hergestellt von Polaroid. Heuzutage werden Filme von Impossible Project Impossible PX verwendet. Im Gegensatz wird die Polaroid 300 von Fujifilm Instax Mini hergestellt und trägt den Namen Polaroid auf sich. Diese Kamera verwendet einen günstigeren Film von Fujifilm. Zudem unterscheiden sich beide Modelle in der Größe. Die Polaroid 600 ist doppelt so groß wie die 300er. Auch die Größe des Filmes der Polaroid 600 ist doppelt so groß wie die der Polaroid 300, die in Form einer Visitenkarte gehalten ist.

Polaroid 600

Die Polaroid 600 ist eine einfache Sofortbildkamera. In der Funktionsweise und im Aufbau ähnelt sie anderen Modellen, nur das Gehäuse ist heute viel moderner. Die Polaroid 600 besitzt einen eingebauten Lichtmischer. Dadurch schießen Sie Bilder in ausgewogener Belichtung. Ein integrierter Blitz der Polaroid 600 wird bei jedem Bild automatisch zugeschaltet. Geschlossen wird die Kamera durch das Herunterklappen des Blitzes. Vor den Sucher oder das Objektiv kann eine Nahlinse geschoben werden. Somit machen Sie einzigartige Nahaufnahmen. So sind Nahaufnahmen im Abstand von 0,6 – 1,2m mit der Polaroid 600 möglich. In der heutigen Zeit gibt es viele verschiedene Modelle für das Polaroid 600 Format. Eine Vielzahl der Modelle ist aus Plastik gefertigt, groß, leicht zu bedienen und auch in mehreren Farben erhältlich. Die Polaroid 600 lässt sich grob in acht Kamera Gruppen einteilen.

  • Modelle ohne Blitz
  • Modelle mit rechtwinkligen Ecken
  • Modelle mit rechtwinkligen Ecken und Autofokus
  • Modelle mit abgerundeten Ecken
  • Moderne, abgerundete Modelle
  • Impulse Modelle
  • Spiegelreflexkameras ( SLRs)
  • Polaroid One ( 600 ) Modelle

Die meisten Polaroid 600 Kameras sind vom Umfang der Funktionen her identisch. Die meisten Modelle der Polaroid 600 stammen aus den 1980er und 1990er Jahren. Wenn man über die Sofortbildfotografie spricht, denken viele an die Polaroid 600. Ihr Schnappschuss hat die Größe von 8,9 x 10,8 cm, wobei die Bildfläche schlussendlich 7,7 x 7,9cm beträgt. Leider ist die Produktion der Polaroid 600 eingestellt. Somit können sie nur noch teure Restbestände erwerben. Das bekannteste Modell der Polaroid Kameras ist sicher die Polaroid 600. Die Sofortbildkamera ist die ideale Lösung, wenn Sie auch ohne viel Schnickschnack einfach nur Fotos schießen wollen. Seit 2011 stellt die Firma Impossible wieder passendes Fotopapier für die Polaroid 600 her, welches die Kamera wieder zum Leben erweckt und viele Interessenten aufs neue anzieht. Bei diesem Modell wird das Prinzip der Innenfokussierung genutzt. Dabei verändert sich die Brennweite je nach Abstand zum Motiv mit den unterschiedlichen Linsen im Gehäuse. Hierbei handelt es sich um ein Teleobjektiv mit Brennweiten von 90mm – 107mm. Bei 60cm liegt die Nahgrenze.

Vorteile der Polaroid 600

  • Integriertes Blitzlicht für strahlende Fotos
  • Makrolinse
  • Blitz per Knopf zu und abschaltbar

Nachteile der Polaroid 600

  • Altes Modell
  • Produktion eingestellt
  • Restbestände sind teuer

Polaroid 300

Die Polaroid 300 ist, wenn man es so sagen will, aus dem Kamerahimmel auferstanden. Polaroid präsentiert mit diesem Modell eine Sofortbildkamera im analogen Design mit kleinem Format. Die Kamera ist ein herkömmliche Sofortbildkamera, die eine Technik bietet, die die letzten Modelle zuletzt nicht bieten konnte. Mit der Polaroid 300 schießen sie Bilder im Visitenkartenformat. Hier wird jedes Bild trotzdem zum Unikat. Auch passen  keine Filme der Polaroid 600 in die 300er. Die Kamera ist mit einem automatischen Blitzlicht ausgestattet. Somit knipsen Sie Bilder, die optimal ausgeleuchtet sind. Die Polaroid besitzt einen ISO Wert von 800 und ist sehr robust verarbeitet. Dennoch sollte gesagt sein, dass die Kamera nicht wirklich innovativ ist. Das Gehäuse, der in mehreren Farben erhältlichen Kamera, ist aus Plastik. Die Sofortbildkamera benötigt für die Inbetriebnahme  herkömmliche AA-Batterien. Um die Batterie zu schonen, schaltet sich die Kamera nach 5 Minuten automatisch in den Standby-Modus. Die Polaroid 300 kann durch eine Vielzahl an Voreinstellungen genau Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Somit sind Sie für alle Situationen vorbereitet und verpassen keinen Schnappschuss mehr. Sie haben außerdem eine Auswahl von vier verschiedenen Modi: Ob bewölkter Himmel, starker Sonnenschein, Tageslicht oder grelles Licht. Damit ist Ihrer Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Die Bilder werden in traditioneller Filmchemie entwickelt, wobei die Bildqualität sich als mittelmäßig erweist. Zudem werden nach einer bestimmten Zeit einige Bilder blass. Dennoch brauch sich die Polaroid 300, mit einer Entwicklungszeit von 3-5 Minuten, hinter anderen konkurrierenden nicht verstecken.

Vorteile der Polaroid 300

  • Sofortbilder mit hohem Spaßfaktor
  • Handlicher Umgang
  • Sehr einfache Bedienung
  • Einstellmöglichkeit für 4 Bildszenen
  • Eingebauter und automatischer Blitz
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile der Polaroid 300

  • Hohe Folgekosten der Filme
  • Kleine Bilder
  • Nicht wirklich innovativ
  • Mittelmäßige Bildqualität

Shops mit den besten Preisen

Fazit

Eine Polaroid Kamera strahlt seinen ganz eigenen Charme aus. Egal, ob Sie eine Kamera im alten oder im neuen Look haben, mit der Polaroid 600 wird Fotospaß groß geschrieben. Beide Polaroid Kameras verfügen über tolle Funktionen, wobei Sie vor dem aufnehmen Ihres Bildes einige Voreinstellungen tätigen können. Mit dem integrierten Blitz schießen sie traumhafte Bilder, die perfekt ausgeleuchtet sind. Auch bei dunklen und schlechten Licht und Wetterverhältnissen erzielen Sie Ergebnisse, die Sie begeistern werden. Die robusten Modelle aus Plastik versprechen Langlebigkeit. Jedes Modell weißt seine Stärken und Schwächen auf. Trotzdem stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Deshalb sprechen wir eine klare Kaufempfehlung aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*